Rohr.-Verlaufsortung

Rohr.-Verlaufsortung

Die Rohr.- Verlaufsortung beginnt an einer zugänglichen Stelle z.b. (Reinigungsöffnung, Kontrollschacht, usw.) die Sonde wird in das Rohr / Kanalsystem eingesetzt. Mittels Schiebeaal, wird die Sonde / Kamerasonde durch die Rohrleitung fortbewegt. Mit dem oberirdischen Empfänger kann die Sonde / Kamerasonde präzise verfolgt werden, somit kann der genaue Rohr- Kanalverlauf festgestellt werden. Auch beschädigte Rohrleitungen können somit gezielt geortet werden, um Baumaßnahmen einzuleiten.

Je nach Anbringung der Sonde, können somit Rohre oder Verlaufsortungen bis zu einer Kanaltiefen von 4,50 Metern bis hin zu 15 Metern erfolgen.

Oder vielleicht suchen Sie Ihren Kontrollschacht im Garten, der schon seit Jahren mit Erdreich überdeckt im Verborgenen liegt ?

   

Ortung Rohrbruch                                                   Ortung-Anschluss

Rohr.-Verlaufsortung
5 (100%) 1 vote