Rohrreinigung mit Wasserhöchstdruck 600 – 2500 bar

Kalk, Beton, Estrich oder Abflusshindernissen aus Rohrleitungen entfernen mit Wasserhöchstdruck

Unsere Wasserhöchstdruckverfahren setzen wird bei Ablagerungen von Kalk, Beton, Estrich oder Abflusshindernis in Rohrleitungen von DN 100 – DN 1000 erfolgreich ein.
Durch die Wasserhöchstdrucktechnik lösen wir hartnäckigste Inkrustation wie Kalk, Beton, Estrich und auch Abflusshindernisse in Rohrleitungen und Kanälen.

Da Inkrustationen / Kalk oder Abflusshindernisse den Durchfluss des Wassers Verringern sowie den Querschnitt mindern kommt es oftmals zu erheblichen Problemen wie Rückstaus oder sogar zu Überschwemmungen.

Mit modernsten Robotern / Technik im Wasserhöchstdruck entfernen wir gezielt Inkrustationen wie Kalk, Beton, Estrich oder auch Abflusshindernisse aus Rohrleitungen und Kanälen.

Unsere Rohrreinigung mit Wasserhöchstdruck führen wir für Länder, Kommune sowie Industriekunden durch.

Benötigen auch Sie professionelle Hilfe? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Rohrreinigung mit Wasserhöchstdruck 600 – 2500 bar
5 (100%) 12 vote[s]