TV- Kamerainspektion

TV- Kamerainspektion zur Zustandserfassung


Mit modernster TV- Inspektionstechnik sind wir in der Lage, den Zustand Ihrer Rohrleitung, Kanals genauestens zu untersuchen. Dabei steht uns von der Schwenkkopfkamera mit Abbiegefunktion, Rohrkameras mit Axialkopf sowie diverse Fahrwägen zu Verfügung. Bei der Zustandserfassung werden sämtliche Schäden die während der Inspektion festgestellt werden, in einem Bildbericht / Leitungsbericht erfasst und Ihnen im Bedarfsfall mit Bildern / Videos zur Verfügung gestellt. Für die Inspektion stehen uns diverse Normen und Exportformate zur Verfügung. Dabei kann der Kunde entscheiden, welchen Inspektionsstandard er benötigt oder eine Schadensklassifizierung erfolgen soll z.b. (Isybau, ATV-M 143-2, DWA).

Auch sind wir mit unserer Kameratechnik in der Lage Neigungsmessungen von Kanälen sowie Deformationsmessungen durchzuführen.

Unser TV- Kamerainspektionsfahrzeug ist mit folgender Kameratechnik ausgestattet.

• Kummert Profi4 HD mit CamFlexHD / Schwenkkopfkamera / F100 Fahrwagen
• IBAK Cam 350 mit Schwenkkopfkamera & Abbiegefunktion

• Ridgid Axialkameras

 


TV- Kamerainspektion

TV- Kamerainspektion mit Ridgid SeeSnake Compact 2

Die Compakt 2 ist für Rohrleitungen von DN 40 – DN 150 ausgelegt. Mit diesem System können digitale Aufnahmen von Ihrer Rohrleitung erstellt werden. Ebenfalls sind Audio Aufnahmen wärend der TV Kamerauntersuchung möglich, so können Schadenstellen auf dem Video per Audio festgehalten / gespeichert werden. Dieses TV Kamerasystem besitzt eine integrierte Entfernungsmessung, somit ist es jederzeit möglich die befahrenen Rohrmeter festzustellen. Ein weitere Funktion ist der Kamerakopf mit integrierter Ortungssonde, somit lassen sich Schadstellen punktgenau Orten. Das TV Kamerasystem besitzt einen Selbstnivellierenden Kamerakopf somit hat man bei der Befahrung von Rohrleitungen stets ein aufrechtes, scharfes Bild. Als Highlight kann das TV Kamerasystem an Orten ohne Stromversorgung betrieben werden, da das System sich über einen Akku betreiben lässt.

 


 

 


TV- Kamerainspektion mit Profi 4 HD und CamFlex

Mit unserem Profi 4 HD Kamerasystem können wir vom schnellen Schnappschuss bis hin zu professionellen Videoaufnahmen mit verschiedene Normen / Schadensklassifizierung erstellen. Durch den CamFlex Kamerakopf sind wir in der Lage Seitenabläufe ab DN 125 – 200 zu befahren. Selbst 87° Bögen stellen ab DN 125 kein Hinderniss dar. Mit dem CamFlex Kamerakopf der mit Sensoren ausgestattet ist, können wir punktuelle Daten zur Erstellung eines 3D Rohrnetzes erfassen. Das aufrechte Bild garantiert eine optimale Orientierung bei der Befahrung von Rohrleitungen. Der CamFlex Kamerakopf kann sich von gerader Lage bis zu 90° in alle Richtungen verformen. Über den GPS Empfänger wird der Standort des Profi 4 Kamerasystem ermittelt, somit werden alle Gebäude in unmittelbaren Umkreis dargestellt. Das Profi 4 Kamerasystem greift auf über 51,8 Millionen Gebäudeumrisse und deren Koordinaten aus den deutschen Liegenschaftskataster der deutschen Vermessungsämter zurück. Die Untersuchungen der Leitungen erfolgen selbstverständlich entsprechend der ausgewählten Norm. Neben dem Zustand der Leitungen wird auch der Verlauf der Rohrleitung in Echtzeit als 3D Modell auf dem Monitor angezeigt. Der automatisch erstellte Leitungsverlauf wir in einer 3D Ansicht und als 2D Planzeichnung dargestellt. Diese Grundlagen können für eine anschließende Sanierungsplan genutzt werden. Ebenfalls ist es uns möglich mit dem CamFlex Kamerakopf Rohrdeformationen zu messen.

 


TV- Kamerainspektion mit F100

Das Kummert Profi 4 System in Verbindung mit unserem F100 Fahrwagen ist für Rohrleitungen von DN 100 – 400 ausgelegt. Die K70 Schwenkkopfkamera verfügt über einen endlosen Drehbereich sowie einem Schwenkbereich von +/- 115°. Ein automatischer Horizontalausgleich sorgt bei der Befahrung für ein stets aufrechtes Bild. Ebenfalls können wir mit dem K70 Kamerakopf Nennweitenmessungen / Rissbreitenmessungen durchführen.
Auch ist es möglich mit dem Fahrwagen Steigung sowie Gefällemessungen durchzuführen und auf Kundenwunsch im Videobild anzuzeigen. Mit dem F100 Fahrwagen können wir vom schnellen Schnappschuss bis hin zur georeferenzierten 3D Projekt erstellen. Dabei stehen uns für die Inspektion verschiedene Normen / Schadensklassifizierung sowie Exportformate zur Verfügung. Über den GPS Empfänger wird der Standort des Profi 4 Kamerasystem ermittelt, somit werden alle Gebäude in unmittelbaren Umkreis dargestellt. Das Profi 4 Kamerasystem greift auf über 51,8 Millionen Gebäudeumrisse und deren Koordinaten aus den deutschen Liegenschaftskataster der deutschen Vermessungsämter zurück. Die Untersuchungen der Leitungen erfolgen selbstverständlich entsprechend der ausgewählten Norm. Neben dem Zustand der Leitungen wird auch der Verlauf der Rohrleitung in Echtzeit als 3D Modell auf dem Monitor angezeigt. Der automatisch erstellte Leitungsverlauf wir in einer 3D Ansicht und als 2D Planzeichnung dargestellt. Diese Grundlagen können für eine anschliesende Sanierungsplan genutzt werden.