V4A Manschetten Sanierung

Wir sanieren in Rohrleitungen und Kanälen Rohrbrüche, Scherbenbildung, In- und Exfiltration, Wurzeleinwüchse, Rissbildungen, Muffenversätze, Verschließen von Blindzuläufen, sowie Anbindungen an Schlauchlinersystemen mit V4A Manschetten mit EPDM Dichtung. Die V4A Manschetten mit EPDM Dichtung auf Kompressionsbasis und dem Material aus V4A Edelstahl mit EPDM Dichtung hat sich seit Jahren in der Rohr- Kanalsanierung als Reparaturverfahren bewährt.

Funktionsprinzip

  • Das V4A Manschetten System stabilisiert und dichtet den Schaden rein mechanisch, ohne Harz und unabhängig von Rohrmaterial.
  • Bei Schadensbilder wie z.b. (Rissbildungen) werden mehrere V4A Manschetten mit EPDM Dichtungen hintereinander in Serie eingesetzt.
  • Da die V4A Manschette mit EPDM Dichtung bleiben nach der Sanierung elastisch und nehmen Bewegungen der Rohrleitung auf .
  • Durch den patentierten Verschluss wird die EPDM Dichtung sauber an der Rohrwandung anliegen.

Die Vorteile

  • Langlebiges Material aus V4A Edelstahl und EPDM
  • Kein Harz
  • DIBt Zulassung
  • Typenstatik Altrohrzustand II
  • Hochdruckspülbeständig nach DIN 19 523

Die V4A Manschetten decken folgende Durchmesser ab:

DN 150 – 400 / Baulänge 400 mm
DN 450 – 800 / Baulänge 500 mm
DN 800 – 2000 / Baulänge 200 mm

V4A Manschetten Sanierung
5 (100%) 1 vote[s]